Leading Innovation

3. Mai 2009

Meinen ersten „richtigen“ Post möchte ich dafür nutzen, euch ein in meinen Augen besonders interessantes Spiel vorzustellen: Braid. Während einige Xbox-Besitzer unter euch möglicherweise schon in den Genuss dieser Perle gekommen sind, können sich seit Kurzem auch PC-Spieler an diesem Ausnahme-Spiel erfreuen. Um das Spiel kurz zu erklären: Braid wirkt anfangs wie ein von Super Mario inspiriertes Jump & Run mit der dafür typischen 2D-Ansicht. Aber jetzt wirds spannend:  Nach und nach werden im Spiel Möglichkeiten hinzugefügt, die Zeit zu manipulieren. So läuft die Zeit zB. anders ab, je nachdem in welche Richtung sich der Held bewegt oder der eigene Schatten führt die zuletzt begangenen Aktionen nochmals aus. Mithilfe dieser Manipulationen muss man im Spiel mehrere Rätsel lösen, die durchweg mit Logik, Kreativität und Liebe zum Detail glänzen.

Eigentlich würde ich jetzt noch damit anfangen, das Spiel müsse man schon allein deshalb kaufen, da es wie World of Goo (ebenfalls großartig) von einem armen Independent-Entwickler stammt und es eine Schande wäre, würde dieser für seine innovativen Ideen mit der Insolvenz gestraft, aber Braid verdient definitiv kein Mitleid, es ist einfach nur großartig und sollte genau deshalb auch gekauft werden!

Advertisements

2 Responses to “Leading Innovation”

  1. Ede Says:

    Geil. Wusste noch gar nicht, dass die an einer PC-Umsetzung gewerkelt haben. Muss ich mir mal anschauen, nachdem ich so viel Gutes im Netz darüber gelesen habe.

  2. Burni Says:

    Indeed, hab mich auch total gefreut, als ich es mitbekommen habe.
    Hab es für meine Pflicht gehalten, sofort darüber zu berichten ;)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: