England mag ja unsympathisch sein, aber die Komödien sind häufig allererste Sahne. Man denke nur an Shaun of the Dead und Hot Fuzz. Jetzt kommt ein ähnlicher Knaller auf uns zu. Doghouse: Sechs Typen verziehen sich aufs Land, wo sie in einem Dorf voller Zombiefrauen landen. Klingt vielversprechend.

Videolink (via 5filmfreunde)

Advertisements

Endlich wurde eine lang vernachlässigte Marktlücke geschlossen. Nach dem „Kondom des Grauens“ war es natürlich an der Zeit, dass nun auch ein meuchelnder Penis durch die einsamen Lande zieht und seinen Opfern das fi… fürchten lehrt.

Die Story von „One-Eyed Monster“ liest sich spektakulär: Ein Pornodarsteller stirbt bei einem mysteriösen Blitzeinschlag und sein Penis ist verschwunden. Dieser läuft jetzt Amok und tut, was ein Penis tun muss. Ist klar…

Videolink (via 5 Filmfreunde)